Berufsbildung in Ghana

  • Ausbildung in computerunterstütztem Planen und Zeichnen
  • Ausbildung in Solartechnik
  • Lehretraining auf Speicherprogrammierbaren Steuerungen
  • Praktischer Unterricht in der Werkstatt für Automechanik

In Ghana ist die Arthur Waser Foundation seit knapp 20 Jahren in der Berufsbildung aktiv. Zunächst mit einer Einzelzuwendung an die St. Paul Technical School, arbeitet sie seit 2005 mit mehreren Bildungsinstitutionen und Regierungspartnern auf strategischer und operativer Ebene zusammen.

SPATS – Die St. Paul Technical School SPATS wurde 1957 durch die Divine Word Missionaries SVD gegründet. Bis 1972 führte und finanzierte die Kongregation die SPATS selbstständig, 1973 wurde die Schule in das ghanaische Ausbildungssystem integriert. Die SPATS hat sich als eine qualifizierte Bildungsinstitution auf Sekundärstufe etabliert, die Abgänger*innen haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Unterstützt von der Stiftung werden laufend neue Bildungsangebote entwickelt, aufgebaut und eingeführt.

Aktivitäten / Interaktionen

  • Aufbau neuer praktischer Lehrangebote (Solarclub / Ashaiman / AUTOCAD LAB)
  • Aufbau ausserschulischer Angebote
  • Lehrertrainings
  • Infrastruktur & Equipment
  • Interaktion Schule – Wirtschaft / Produktion / Privatsektor