Bau von Montessori Kindergärten und Schulen in Tansania

Die Arthur Waser Stiftung unterstützt den Bau von Montessori-Kindergärten und Schulhäusern, wenn diese einen Pilot- oder Modell-Charakter aufweisen. Die Infrastrukturprojekte sind bei den Partnern der Stiftung angesiedelt. Momentan im Bau befinden sich zwei Montessori-Primarschulen in Moshi und Dar es Salaam, welche – zusammen mit einer bestehenden Montessori-Primarschule in Mwanza und zwei geplanten Modellschulen bei der NGO Africa Amini Alama und bei den Usambara Schwestern – als Pilot-Primarschulen dienen werden.

Der Unterricht an diesen Pilotschulen wird mit einer Studie von Bildungsexpert*innen begleitet werden, um aufzuzeigen, wie die Montessori-Pädagogik in der Primarschule in Tansania eine Rolle spielen kann und ob damit eine qualitative Verbesserung der Bildung einhergeht. Bereits abgeschlossen sind der Bau eines Montessori-Kindergartens bei den Dada Wadogo im Msimbazi Centre in Dar es Salaam und beim Montessori Trainingszentrum in Mwanza. Die von der Arthur Waser Stiftung geförderten Bauprojekte in Tansania werden vom Architekten Harald Frey begleitet.

Kindergarten- und Schulhausbauten:

  • Montessori Kindergarten bei den Dada Wadogo im Msimbazi Centre, Dar es Salaam, fertiggestellt 2019
  • Montessori Kindergarten beim MTC Mwanza, Mwanza, fertiggestellt 2020
  • Montessori Primarschule bei den Dada Wadogo in Mbagala, Dar es Salaam, im Bau
  • Montessori Primarschule bei den Ushirika wa Neema Schwestern in Moshi, im Bau
  • Erweiterung des Modell-Montessori-Kindergartens in Buza, Dar es Salaam, im Bau
  • Modell-Montessori-Kindergarten in Tosamaganga, Iringa, in Planung